1. GEOCOINFEST 2011 – EUROPA (GC2GPHN)

Das “1. GEOCOINFEST 2011 – EUROPA” am 28 August 2011 war mein erstes großes Event. Da es ja quasi vor der Haustür lag und ein Kamerad dort auch hin wollte haben wir uns zusammen getan.

Da die Event-Planer den Besuchern etwas bieten wollte stellten sie am 27. August 2011 eine 10 Icons a day Tour zusammen und boten dafür auch ein CITO an.
Bei unserer Planung für den Tag waren wir uns einig, dass wir zwar diese 10 Icons haben wollen, doch wollten wir keine geführte Tour mit Rudelcachen. Also machten wir uns ans Werk und stellten – soweit möglich – unsere eigene Tour zusammen.

Da mein Mitstreiter schon am 26. August 2011 am “Begrüßungs Event” war, wurde – wie auch nicht anders zu erwarten – aus einem Duett für diese Tour eine 10 köpfige Truppe, die dann unsere geplante Tour ablief. Anfangs lief es wie am Schnürchen. Doch schon bald stellte sich eine Betriebsblindheit ein, die ich vermutlich nie vergessen werde. Warum? Ganz einfach. Hatten wir zuvor noch einige Tradis links und rechts mit eingesammelt standen wir nun vor einer Letterbox (“Die Weckschnapp”, GC175G7, archiviert). Doch irgendwie haben wir das übersehen und suchten verzweifelt nach der Dose. Wo wir nicht alles gesucht haben und was wir alles als Dose angesehen haben (sogar eine Rattenfalle – man weiss ja nie …). Erst nach ca. 5 Minuten fiel uns dieser Fauxpas auf. Und siehe da, kaum macht man es richtig, findet man auch das gewünschte Logbuch.

Résumé: Schon nach einem Jahr wird Listing lesen überbewertet … 😕

Das Event war für mich damals schon ein wenig überwältigend. So viele Dosenverrückte auf einen Haufen und so viele Coins in groß, klein, bunt, uni farben, schön, hässlich …. Wann soll man die alle nur loggen? Hätte ich damals gewusst, dass mal so blöde Challenges kommen, bei denen man unendlich viel geloggt haben soll ….

Ob ich noch mal eins besuche weiss ich nicht. Aber wer noch keins besucht hat, sollte das mal gemacht haben. Wichtig für den Tag: Keine EC, VISA oder sonstige Karte mitnehmen. Damit ist sichergestellt, dass man auch nur so viel Geld da lässt, wie man geplant hat 😉